Waschmaschine kaputt? So bringt man es wieder in Schwung

Im besten Fall kann es passieren: Plötzlich ist die Waschmaschine kaputt. Unbequem, denn ohne diese Maschine gibt es keine saubere Kleidung, frische Bettwäsche und frische Handtücher. Deshalb möchten Sie das Problem natürlich so schnell wie möglich beheben. Der sofortige Kauf neuer Haushaltsgeräte ist eine ganze Menge. Glücklicherweise gibt es auch andere, kostengünstige Möglichkeiten, die Waschmaschine wieder zum Laufen zu bringen. Der Defekt lässt sich oft einfach mit einem neuen Satz Kohlebürsten beheben.

Reparieren Sie eine kaputte Waschmaschine mit abgenutzten Kohlebürsten

In vielen Fällen können Sie die defekte Waschmaschine kostengünstig selbst reparieren. Meist sind verschlissene Kohlebürsten die Ursache des Problems. Signale, die darauf hinweisen:

  • Der Motor stockt;
  • Wenn die Waschmaschine tickt, aber nicht schleudert;
  • Sie hören ein knisterndes Geräusch;
  • Wenn die Waschmaschine bewässert, aber nicht läuft.

Die Bürsten werden mit dem Motor geliefert. Normalerweise befindet sich der Motor unten in der Waschmaschine. Von hinten ist es am einfachsten zu erreichen. Sie sind sich nicht ganz sicher, wo Sie suchen sollen? Nehmen Sie dann das Handbuch zur Hand, um den Motor zu lokalisieren. Hinweis: Ziehen Sie zuerst den Stecker aus der Steckdose und drehen Sie den Wasserhahn zu, bevor Sie mit dem Öffnen Ihrer Haushaltsgeräte beginnen. So können Sie sicher loslegen.

So ersetzen Sie die Kohlebürsten Ihrer kaputten Waschmaschine

Hast du den Motor gefunden? Dann können Sie mit dem Austausch der Kohlebürsten beginnen. Trennen Sie zunächst die Verkabelung. Dies geht am einfachsten mit einer Zange. Ziehen Sie die Drähte vorsichtig mit der Zange aus dem Kohlebürstengehäuse. Tun Sie dies für beide Bürsten. Anschließend die Kohlebürsten abschrauben und aus der Maschine entnehmen. Von nun an heißt es Apfel-Ei. Setzen Sie die neuen Bürsten ein, schrauben Sie sie fest und installieren Sie die Drähte. Tipp: Bevor Sie beginnen, machen Sie ein Foto, das die Verbindung deutlich zeigt. Dann können Sie nach dem Zusammenbau prüfen, ob alles wieder an seinem Platz ist. Alles in allem ist die Arbeit damit erledigt.

Bestellen Sie die passenden Kohlebürsten

Um den richtigen Satz Kohlebürsten für Ihre Waschmaschine zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie die Marke und die Modellnummer zur Hand haben. Diese Informationen finden Sie in der Regel auf der Vorderseite der Waschmaschine und in der Bedienungsanleitung. Anschließend können Sie auf unserer Website nach den passenden Kohlwürfeln suchen. In wenigen Schritten haben Sie zum Beispiel neue Kohlebürsten für Ihre Bosch- oder Siemens-Waschmaschine. Sind die von Ihnen benötigten Pinsel nicht aufgeführt? Füllen Sie unser Formular aus und wir suchen nach Ihnen. Wir empfehlen Ihnen, beide Kohlebürsten gleichzeitig auszutauschen, da diese in der Regel den gleichen Verschleiß aufweisen.